Implantatgetragene Prothetik - Spezialist für Zahnimplantate Neu-Isenburg Frankfurt

Implantatgetragene Doppelkronenprothetik

Die Doppelkronenprothese stellt eine hochwertige Methode zur Versorgung des Patienten mit herausnehmbaren Zahnersatz dar. Ihre Stärken liegen als implantatgetragene Version in der Erweiterbarkeit, der Hygiene und dem Komfort.

Implantatgetragene Doppelkronenprothetik

Die Doppelkronenprothese stellt eine hochwertige Methode zur Versorgung des Patienten mit klammerfreiem Zahnersatz dar. Sie ist ein Kombinations-Zahnersatz, dessen Halt durch Reibungshaftung zwischen präzise ineinanderlaufenden Innen- und Außenkronen erzielt wird. Dabei werden die Innenkronen vom Zahntechniker so gefertigt, dass sie exakt parallel zueinander stehen. Doppelkronenprothesen können rein implantatgetragen und in Kombination von Zähnen und Implantaten (Hybridprothetik) eingesetzt werden. Bei angewinkelt zulaufenden Doppelkronen spricht man auch von Konuskronen.

Doppelkronenprothesen sind übrigens eine deutsche Entwicklung der 70er Jahre. Im englischen Sprachgebrauch wird die Doppelkrone daher auch "German Crown" genannt.

Die Vorteile der Doppelkronenprothetik liegen in der Erweiterbarkeit, der einfachen Pflege und dem sehr guten Halt. Sie eignen sich hervorragend für Patienten höheren Alters.

Vor der Behandlung
Vor der Behandlung
Nach der Behandlung
Nach der Behandlung