Implantate bei Zahnlosigkeit - Spezialist für Zahnimplantate Neu-Isenburg Frankfurt

Festsitzender, implantatgetragener Zahnersatz

Patienten wünsche sich das Gefühl ihrer eigenen, festen Zähne. Implantatgetragene Brücken sind hier das Mittel der Wahl und bieten bei fachgerechter Implantation und Versorgung eine perfekte Imitation der eigenen Zähne.

Festsitzender, implantatgetragener Zahnersatz
Festsitzender, implantatgetragener Zahnersatz

Kleinere und größere Lücken im Gebiss werden heutzutage nicht mehr mit unkomfortablen und unhygienischen Klammerprothesen geschlossen. Patienten wünsche sich das Gefühl ihrer eigenen, festen Zähne. Implantatgetragene Brücken sind hier das Mittel der Wahl und bieten bei fachgerechter Implantation und Versorgung eine perfekte Imitation der eigenen Zähne.

Das Fehlen mehrerer Zähne nebeneinander bezeichnet hierbei man als Schaltlücken, solange endständig noch mindestens ein Zahn vorhanden ist. Es können in diesem Fall Implantate als Brückenpfeiler eingesetzt werden, auf denen dann die Brücke befestigt wird. Der Vorteil von implantatgetragenen Brücken ist, dass angrenzende Zähne nicht abgeschliffen werden müssen und auch später keiner Überlastung ausgesetzt werden. Eine verbesserte Optik und ein vollständig erhaltener Knochen werden bei diesem Verfahren gewährleistet. Wenn die fehlenden Zähne die letzten in der Zahnreihe und somit dahinter keine Zähne mehr vorhanden sind, spricht man von einer Freiendsituation. Wenn diese fehlenden Zähne festsitzend ersetzt werden sollen, ist eine Versorgung mit Implantaten die optimale Lösung.